programm

das beste aus zwei welten

Jeder für sich und beide gemeinsam: Das Literarische Zentrum und der Göttinger Literaturherbst bieten unabhängig voneinander ein umfangreiches Veranstaltungsangebot, im Literaturhaus Göttingen, aber auch an anderen Orten in der Stadt. Mit Klick auf die großen Fotos gelangen Sie direkt zu den Websites der beiden Institutionen und zur jeweiligen Programmübersicht. Als »Zwei unter einem Dach« entwickeln wir für Sie zukünftig auch attraktive gemeinsame Formate. Darüber hinaus sind wir auch gerne Gastgeber:innen für externe Veranstaltungen.

Viel Freude beim Stöbern auf den Websites oder in unserem Kalender!

Veranstaltungskalender

28.05.
Dienstag
20:00 Uhr

Didier Eribon: Eine Arbeiterin. Leben, Alter und Sterben

»Meine Mutter«, schreibt Didier Eribon, »war ihr ganzes Leben lang unglücklich.« Die von Knappheit und Zwängen geprägte Biografie seiner kürzlich verstorbenen Mutter rekonstruiert Eribon in seinem…

»Meine Mutter«, schreibt Didier Eribon, »war ihr ganzes Leben lang unglücklich.« Die von Knappheit und Zwängen geprägte Biografie seiner kürzlich verstorbenen Mutter rekonstruiert Eribon in seinem neuen Roman »Eine Arbeiterin. Leben, Alter und Sterben« (Suhrkamp 2024). Wie schon in »Rückkehr nach Reims« reist der Autor in die Vergangenheit und in sein Herkunftsmilieu der französischen Arbeiter*innenklasse. Er beschreibt das Leben einer Frau, die in einer Fabrik arbeitete und mit einem gewalttätigen Ehemann zusammenlebte, die offen rassistisch sprach und am Ende in einem Pflegeheim unter unwürdigen Zuständen verstarb. Gekonnt verknüpft er dabei philosophische und politische Gesichtspunkte, fragt nach der Bedeutung der Herkunft für die eigene Identitätsbildung, nach dem Zustand des französischen Gesundheitssystems – und entwirft dabei das komplexe Porträt einer Arbeiterin.

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Göttingen und Antenne Métropole.

VVK 7/11 € AK 8/12 €, Studierende mit dem Kulturticket haben freien Eintritt an der Abendkasse.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Literarischen Zentrums.

Tickets
Mehr erfahrenZuklappen
04.06.
Dienstag
20:00 bis
21:30 Uhr

Inger-Maria Mahlke: »Unsereins«

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Literarischen Zentrum.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Literarischen Zentrum.

Tickets
12.06.
Mittwoch
20:00 bis
21:30 Uhr

Terézia Mora: »Muna oder Die Hälfte des Lebens«

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Literarischen Zentrum.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite vom Literarischen Zentrum.

Tickets